Die Legenden von Andor Wiki
Advertisement
Die Legenden von Andor Wiki

Dieser Beitrag gehört zu meinem Projekt, eine grobe Fan-Karte des bekannten Andorversums zu gestalten. Ich schreibe ihn ausnahmsweise hier im Wiki statt in der Taverne, weil wir hier bessere Formatieroptionen für Tabellen haben, von praktischeren Quellenverlinkungen ganz zu schweigen.

Hier findet ihr Distanzen und Reisezeiten aus verschiedensten offiziellen Andor-Geschichten, damit wir die ungefähre Größe Andors abschätzen können. Ich werfe alles über Bord, was mir je an guter Datenanalyse eingetrichtert wurde und arbeite der Einfachheit halber mit nackten Zahlen ohne Unsicherheiten. Im echten Leben sollte man das nie machen! Aber das hier ist ja Andor. :P

h(our) steht für Stunde, d(ay) für Tag, w(eek) für Woche und die neue Einheit B(ox) für die Strecke, die auf dem Spielplan der Breite einer gewöhnlichen Andor-Box entspricht. Zum Beispiel sind Taubrücke und Marktbrücke 1/2 B voneinander entfernt (1/2 steht für 0.5, nicht 1 oder 2). Ein gewöhnlicher Spielplan ist 2 B hoch und 3 B breit. Ich habe jeweils Distanzen direkt auf den Spielplänen gemessen, aber großzügig gerundet.

Die Spalte ganz rechts wurde erst nach der Abschätzung B ≈ 30 km angefügt.

Text Mittel Strecke Zeitdauer Geschwind. Geschwind.
Jari Dorrs und Hallworts Reise per Schiff von Sidra nach Silberland hat einen dritten Tag[1]. Schiff 3/2 B 3 d 1/2 B/d 0.6 km/h
Taren oder der Physikus glauben, dass man zu Fuß weitere Wochen oder Monate, vielleicht sogar Jahre[2] von der Küste des Kontinents bis zum Sternkraut im Grauen Gebirge reist.
Thogger blieb tatsächlich von rund 27 a.Z. bis 72 a.Z. erfolglos, also in rund 45 Jahren (!) Suche. Aber das lag kaum an der Distanz.
Fuß (mit Schlaf) > 2 B > 2 w ? ?
Thogger reist zu Fuß zwei Tage[3] von der bewaldeten Küste (Wachsamer Wald?) ins Land der drei Brüder. Von dort fast zwei Wochen und einige Tage[4] zu den Ausläufern des Grauen Gebirges. Fuß (mit Schlaf) ? > 2 w ? ?
Ranja und Varkur reisen zu Fuß von einer Nacht[5] bis zum nächsten Abend[6], nach Sonnenuntergang[7], von Ranjas Dorf zur Taubrücke. Fuß (ohne Schlaf) > 1 B < 1 d > 1 B/d > 1.2 km/h
Ranja und Varkur reisen zu Fuß von Sonnenaufgang[8] bis irgendwann am selben Tag (sofern Varkur nicht auf dem Hinweg einen Tag lang still schmollte oder auf dem Rückweg einen Tag lang durch den Wald rannte) von der Taubrücke zum Baum der Lieder[9] und wieder zurück[10]. Fuß (ohne Schlaf) 3/2 B < 1/2 d > 3 B/d > 3.8 km/h
Vann und Fenn reisen zu Fuß in Wochen[11] von der Ostgrenze des Wachsamen Waldes zum Südlichen Wald. Fuß (mit Schlaf) > 3 B > 2 w ? ?
Chada und der verwundete Lonas reisen zu Fuß die ganze Nacht hindurch[12] bis am nächsten Sonnenaufgang[13] vom Baum der Lieder zur Taubrücke. Fuß (ohne Schlaf) 3/4 B > 6 h < 3 B/d < 3.8 km/h
Chada und der verwundete Lonas reisen zu Fuß vom Sonnenaufgang zwei volle Tage[14] und bis am Abend von der Taubrücke zur Rietburg. Fuß (mit Schlaf) 1 B 5/2 d 2/5 B/d 0.5 km/h
Thorn reist zu Fuß von Sonnenaufgang bis früh am Morgen[15] von seinem Dorf (Feld 35) zur Taverne. Fuß (ohne Schlaf) 1/4 B < 3 h > 2 B/d > 2.5 km/h
Der nördliche Mineneingang nach Cavern liegt einige Meilen östlich[16] vom Baum der Lieder. 1/2 B 25 km
Die Aldebaran war, als sie Werftheim bereits passiert hatte, noch eine Tagesreise[17] von Andor entfernt. Schiff < 1 B 1 d < 1 B/d < 1.2 km/h
Brandurs Trupp (inkl. Chada, Lonas sowie später Eara und Garz) reisen per Pferd von Sonnenaufgang[18] bis Sonnenuntergang[19] von der Rietburg zur Taubrücke. Pferd 1 B 1/2 d 2 B/d 2.5 km/h
Thorn reist per Pferd einen ganzen Tag und eine ganze Nacht hindurch (im Dauerritt!)[20] sowie mehrere Stunden[21] von der Rietburg zur Taubrücke.
Dies deckt sich nicht mit der Reisezeit von Brandurs Trupp, erst recht nicht, wenn Thorn es eiliger nahm als sie. Vielleicht verirrte er sich auf dem Weg?
Pferd 1 B > 1 d < 1 B/d < 1.2 km/h
Thorn reist per Pferd von einem Zeitpunkt mehrere Stunden[22] nach Sonnenaufgang bis am späten Nachmittag[23] (dies muss noch am selben Tag sein, da Thorn an diesem Tag auf Chada treffen muss, da er einen Tag nach ihr von der Rietburg losritt[24]) von der Taubrücke über die Marktbrücke[25] hoch ins östliche Rietland. Pferd ≈ 1 B ≈ 6 h ≈ 4 B/d ≈ 5 km/h
Chada, Eara und Lonas reisen zu Fuß bis zum nächsten Sonnenuntergang[26] von der Taubrücke zur Bogenbrücke. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B 1 d 1/2 B/d 0.6 km/h
Chada, Eara und Lonas (sowie später Thorn) reisen zu Fuß vom Morgen[27] bis am Sonnenuntergang[28] von der Bogenbrücke zur Zwergeneiche. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B 1/2 d 1 B/d 1.2 km/h
Chada, Eara, Thorn und Lonas reisen zu Fuß vom Sonnenuntergang bis in die Nacht[29] von der Zwergeneiche zum südlichen Mineneingang nach Cavern.
Dies ist bereits Thorns zweite schlaflose Nacht in Folge. Steckt er überraschend gut weg.
Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B < 1/3 d > 3/2 B/d > 1.9 km/h
Kram meint, die Reise von Broms Waffenkammer (auf der anderen Seite der Steinernen Brücke, wo auch immer die liegen mag) zu Hallgards Thronsaal würde zu Fuß mindestens zwei Tage[30] dauern. Fuß (mit Schlaf) ? > 2 d ? ?
Die Helden (später auch Betrams Familie und das Königsrudel) reisen zu Fuß von Dämmerung[31] (Sonnenuntergang?) bis tief in die Nacht[32] vom Krallenfelsen über Thorns Dorf (Feld 35) zur Taverne. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B < 1/2 d > 1 B/d > 1.2 km/h
Die Helden schleichen zu Fuß von irgendwann am Tag bis am Abend und von sehr früh am Morgen noch viele Stunden[33] von der Taverne zum Alten Wehrturm. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B ≈ 1 d ≈ 1/2 B/d ≈ 0.6 km/h
Helden schleichen zu Fuß von Mitternacht[34] bis Stunden vor dem Sonnenaufgang[35] vom Alten Wehrturm zur Rietburg. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B < 1/4 d > 2 B/d > 2.5 km/h
Die Armee der Schildzwerge reist zu Fuß von einem Abend bis zum nächsten Morgen[36] von der Marktbrücke zur Rietburg. Fuß (ohne Schlaf) 1 B ≈ 1/2 d ≈ 2 B/d ≈ 2.5 km/h
Ein verwundeter Bewahrer reist in drei Tagen[37] von den nördlichsten Ausläufern des Grauen Gebirges zur Taverne. Fuß (mit Schlaf) > 2 B 3 d > 2/3 B/d > 0.8 km/h
Earas Falke fliegt in wenigen Tagen[38] von der Taverne nach Nordhom. Falke > 5 B > 2 d ? ?
Tenaya reist zu Fuß in Stunden von früh am Tage[39] bis Sonnenuntergang durch den Schnee von der Taverne zum Alten Wehrturm. Fuß (ohne Schlaf) 1/2 B < 1/2 d > 1 B/d > 1.2 km/h
Thorn braucht zu Fuß wenige Tage[40] durch den Schnee vom Alten Wehrturm zur Taverne. Fuß (mit Schlaf) 1/2 B > 2 d < 1/4 B/d < 0.3 km/h
Tranuk und Helden erreichen zu Fuß nach einigen mühsamen Reisetagen[41] vom Anfang eines schmalen Gebirgspasses aus das Land der drei Brüder. Fuß (mit Schlaf) ? > 3 d ? ?
Brandurs Tross erreicht nach einigen Wochen[42] von der Rietburg aus die Alte Zwergenstraße (Feld 201). Tross ≈ 3 B > 3 w ≈ 1 B/w ≈ 0.2 km/h
Kram und Orfen erreichen zu Fuß nach drei Tagen[43] von der Rietburg aus die Taverne. Fuß (mit Schlaf) 3/4 B 3 d 1/4 B/d 0.3 km/h
Eara und Thorn reisen per Pferd von einem Abend bis am nächsten Morgen[44] von der Rietburg zur Taubrücke. Pferd 1 B 1/2 d 2 B/d 2.5 km/h
Eara und Thorn reisen zu Fuß für einige Stunden sowie einen halben Tag[45] von der Taubrücke zum nördlichen Mineneingang nach Cavern. Fuß (ohne Schlaf) 1 B > 1/2 d < 2 B/d < 2.5 km/h
Melkart, Phlegon und Tapta reisen zu Fuß von einem Tag bis am Abend vom Baum der Lieder über die Bogenbrücke[46] an die nördlichen Ausläufer des Grauen Gebirges[47]. Fuß (ohne Schlaf) ≈ 1 B ≈ 1/2 d ≈ 2 B/d ≈ 2.5 km/h
Melkart, Phlegon und Tapta reisen zu Fuß von vor einem Sonnenaufgang bis zwei Tage später[48] von den nördlichen Ausläufern des Grauen Gebirges zum südlichen Mineneingang nach Cavern. Fuß (mit Schlaf) ≈ 1 B > 2 d < 1/2 B/d < 0.6 km/h
Semi-Kanon: Mjölnir reist zu Fuß in zwei Tagen von der Taverne zum südlichen Mineneingang nach Cavern[49]. Fuß (mit Schlaf) 3/2 B 2 d 3/4 B/d 0.9 km/h
Semi-Kanon: Mjölnir reist zu Fuß in einem halben Tag vom südlichen Mineneingang in die nördlichen Ausläufer des Grauen Gebirges (Feld 67)[50]. Fuß (ohne Schlaf) ≈ 1 B 1/2 d ≈ 2 B/d ≈ 2.5 km/h
Semi-Kanon: sachensucher reist zu Fuß von einer Nacht bis am frühen Abend zwei Tage später von der Taverne zum Baum der Lieder[51].
Und schon 2015 wurde ein bärtiger Melkart erwähnt! :P
Fuß (mit Schlaf) 7/4 B ≈ 3/2 d ≈ 1 B/d ≈ 1.2 km/h
Merrik und die Helden reisen per Schiff drei Tage lang[52] von den Nebelinseln nach Hadria. Schiff ? 3 d ? ?
Stinner erreicht nur wenige Meilen westlich[53] das rettende Ufer Silberlands.
Meint dies wenige Meilen westlich der Stachelklippen, wo die Aldebaran kenterte, oder wenige Meilen westlich von Chadas & Thorns Ankunftsort?
> 3 km
Der Tross der Andori hofft, zu Fuß vom nahenden Frühling bis Mittsommer[54] von Krahd nach Andor gereist zu sein. Tross > 5 B > 12 w ≈ 1/2 B/w ≈ 0.1 km/h
Junior-Aćh und Junior-Forn reisen per Pferd (dann einige Minuten zu Fuß, dann per Wardrak weiter) in einer Zeitspanne, die Varkur als eine Viertelstunde[55] ankündigte, von der Rietburg zur Taubrücke und darüber hinaus.
Mehr amüsant als relevant, da nicht Teil des großen Andorversums. Gibt dem folgenden Zitat aber eine ganz neue Bedeutung: "Forn war noch nie so schnell geritten wie jetzt. [...] Die Tiere gaben alles, um die beiden mit allerhöchster Geschwindigkeit dorthin zu bringen. Der Wind blies ihnen ins Gesicht und die Felder und Büsche des Rietlands flogen nur so an ihnen vorbei."[56]
diverse > 1 B ≈ 1/4 h > 4 B/h > 120 km/h

Alles in allem würde ich sagen:

  • Zu Fuß: Geschwindigkeiten um 1 B/d üblich, 3 B/d möglich.
  • Zu Pferd: Geschwindigkeiten um 2 B/d üblich, 4 B/d möglich.

Um die "wahre" Größe Andors abzuschätzen, müssen wir nur erfahren, wie schnell Menschen und Pferde denn üblicherweise sind.

Wenn wir das Pen&Paper-Rollenspiel "Das Schwarze Auge" zum Vergleich heranziehen – und ganz aus dem Nichts kommt dieser Vergleich nicht, schließlich verirrte sich dank Stefan Blanck schon eine Horde aventurischer Gruftasseln in Andor (siehe hier :P ) – gäbe es dort folgende Angaben[57]:

  • Fußmarsch: 30 Meilen pro Tag, also* 30 km/d bzw. rund 1.2 km/h
  • Pferderitt: 50 Meilen pro Tag, also* 50 km/d bzw. rund 2.1 km/h

*In der Welt von DSA entspricht eine Meile exakt einem unserer Kilometer[58].

Wenn wir uns daran orientieren, würden wir so gaaanz grob B ≈ 30 km abschätzen. Soll heißen, B liegt vermutlich irgendwo zwischen 20 km und 50 km. So ganz genau müssen wir es am Ende auch nicht wissen.

Der Andor-Spielplan wäre also ungefähr 60 km x 90 km groß. Was meint ihr, könnte das passen?

Quellen[]

  1. ST StuSch
  2. ST IefL, Teil 1, S. 7
  3. ST HuS, S. 6
  4. ST HuS, S. 8
  5. VE, S. 37
  6. VE, S. 40
  7. VE, S. 58
  8. VE, S. 64
  9. VE, S. 73
  10. VE, S. 89
  11. ST ERes, Teil 2, S. 6/7
  12. LdK, S. 40
  13. LdK, S. 30
  14. LdK, S. 49
  15. LdK, S. 37
  16. LdK, S. 46
  17. LdK, S. 54
  18. LdK, S. 59
  19. LdK, S. 65
  20. LdK, S. 77
  21. LdK, S. 77
  22. LdK, S. 77
  23. LdK, S. 97
  24. LdK, S. 70
  25. LdK, S. 99
  26. LdK, S. 89 ("Dämmerung") und S. 94 ("Nacht")
  27. LdK, S. 97
  28. LdK, S. 109
  29. LdK, S. 111
  30. LdK, S. 150
  31. LdK, S. 179
  32. LdK, S. 191
  33. LdK, S. 214
  34. LdK, S. 237
  35. LdK, S. 252
  36. LdK, S. 322
  37. BB, Angriff der Barbaren, A2
  38. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=91828#p91828
  39. ST TR, Teil 1
  40. ST TR, Teil 2
  41. DeK, DeK2, A2
  42. GdK, GdK9, S. 5
  43. BL KuC, Comic, S. 2
  44. BL KuC, Comic, S. 4
  45. BL KuC, Comic, S. 4
  46. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=61670#p61670
  47. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=70496#p70496
  48. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=70835#p70835
  49. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=20075#p20075
  50. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=20090#p20090
  51. https://legenden-von-andor.de/forum/viewtopic.php?p=21128#p21128
  52. DRidN, L10, O1
  53. https://legenden-von-andor.de/solo-variante-stinner/ S. 2
  54. DlH, L17, Epilog
  55. AJ FiW, Auf dünnem Ast
  56. AJ FiW, Eine unangenehme Überraschung
  57. https://ulisses-regelwiki.de/Strategische_Bewegung.html
  58. https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Meile
Advertisement